Studienziele

Der Master‐Studiengang Angewandte Informatik zeichnet sich durch Wissenschaftlichkeit und Forschungsnähe sowie durch Förderung von Selbstständigkeit, Urteils‐ und Entscheidungs­­fähigkeit aus.

Ihre Ziele im Master‐Studium Angewandte Informatik bestehen darin,

  • die Fähigkeit zu erwerben, mithilfe wissenschaftlicher Methoden innovative Lösungen für schwierige und komplexe Problem­stellungen der Informatik zu entwickeln und einzusetzen,
  • den aktuellen Forschungs­stand in Teilgebieten der Informatik kennenzulernen und selbständiges wissenschaftliches Arbeiten einzuüben und
  • sich auf eine anspruchsvolle Berufstätigkeit oder eine Promotion vorzubereiten.

Durch die starke Projektorientierung des Studiums erwerben Sie neben reiner Fachkompetenz auch Methoden­kompetenz, vor allem in der Analyse von Problemen, in der Konzeption von Lösungen und im praktischen Projekt­management.

Darüber hinaus erlernen Sie Teamfähigkeit und Selbstkompetenz mit der Fähigkeit, sich selbstständig neues Wissen anzueignen.

Auf diese Weise qualifizieren Sie sich im Master-Studiengang Angewandte Informatik für eine anspruchsvolle, eigen­verantwortliche und leitende Tätigkeit im IT‐Bereich, insbesondere in der anwendungs­orientierten Software­entwicklung.

Sehen Sie sich den Ablauf des Studiums an.

 

Aktuelles

Master-Studierende präsentieren ihre Arbeiten auf Konferenz

"Mensch und Computer", so lautet der Titel der wichtigsten Konf...

Neuer Professor für Human-Computer Interaction

Seit dem 1. September 2019 ist Prof. Dr. Torben Wallbaum als Pr...

Aktuelles lesen

Info-Veranstaltung zum Master-Studium

Informieren Sie sich am Mi, 18.03.2020 um 12:30 Uhr in Raum A 224 über die Lehr­veranstaltungen und Projekt­angebote des kommenden Semesters.

Wir möchten in dieser Info-Veranstaltung auch unsere neuen Master-Studierenden begrüßen und über Studien­ablauf und Projekt­durchführung informieren.